Statusupdate

Ihr Lieben,

in den letzten Monaten ist sehr viel passiert. Die Organisation zu German Gothic Isn’t Dead verlief mehr als erfolgreich und es konnte in der Tat unsere zweite Doppel-Compilation daraus entstehen. Diese erscheint am 28. Juni 2015 und kann dann an dieser Stelle oder auf unserer Bandcamp-Seite zum kostenlosen Download gefunden werden. Kleiner Tipp: Abonnenten unseres E-Mail-Newsletters bekommen den Download-Link traditionell eine Woche vorher zugeschickt!

Ansonsten möchte ich an dieser Stelle auf zwei Interviews aufmerksam machen, die ich in den letzten Wochen zum At Sea Compilations Projekt geführt habe:

Interview auf Dark News – Teil 1

Interview auf Dark News – Teil 2

Und ganz frisch erschien heute ein tolles Interview mit dem sehr empfehlenswerten Online-Mag UNTER.TON:

Interview auf UNTER.TON

Danke an dieser Stelle an alle Leute für den Support! An die Musiker für ihre Teilnahme, der Maria und den Danijel für ihre tatkräftige Mithilfe im Hintergrund, den Thomas und den Daniel für die Interviews und nicht zuletzt natürlich auch an Euch für das Hören der Compilations, das Teilen in den sozialen Netzwerken sowie in den Freundeskreisen offline. Und ein ganz besonders großer Dank natürlich auch an alle Menschen, die das Projekt dieses Jahr bereits mit Spenden unterstützt haben.

Ich hätte am Anfang selbst nicht gedacht, dass irgendwann das Interesse an den Musikzusammenstellungen doch so groß werden würde. Mir wurde immer gesagt: „Ach, solche Sampler sind eh aus der Zeit gefallen. Die Leute entdecken Musik heute auf anderen Wegen“. Aber manchmal zahlt es sich doch aus auf sein Bauchgefühl zu hören – doch ohne Eure Hilfe würde das Projekt heute nicht das sein, was es ist. Dafür nochmal vielen Dank!

Stay tuned,
Axel Meßinger

Kommentar verfassen