Spenden 2014 + Spendenziel für 2015!

Der Spendenstand sieht für das Jahr 2014 folgendermaßen aus:
175,36€ per Paypal
120,00€ per Direktüberweisung

Das machen Spendeneinnahmen von knapp 300€! Das hat gereicht, damit sich At Sea Compilations über das Jahr 2014 selbst tragen konnte. Die Kosten für das Mastering und das Webhosting konnten so komplett übernommen werden.

Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei Euch bedanken! Ich persönlich hätte Anfang des Jahres überhaupt nicht gedacht, dass irgendwer für diese Onlinesampler etwas spenden würde. Aber es zeigt sich, dass Euch wirklich etwas an diesem Projekt liegt! Das gibt natürlich auch sehr viel Ansporn weiterzumachen und diese Plattform für den musikalischen Indiebereich aufrecht zu erhalten.

Wir hoffen, dass Ihr uns auch im nächsten Jahr so wunderbar unterstützt. Gleichzeitig hoffen wir, dass die Spenden noch ein klein wenig anziehen, nicht für meine eigene Tasche – sondern damit unsere Maria, die immer so wunderbar bei den Layouts und Designs hilft, eine kleine Bezahlung für ihren Einsatz erhalten kann.

Daher setzen wir unser Spendenziel für das Jahr 2015 auf 400€!

At Sea Compilations nimmt kein Geld von den Künstlern um auf die Veröffentlichungen vertreten zu sein. Auch möchten wir die Compilations nicht verkaufen, denn dann würden die Zusammenstellungen aufgrund der Kommerzialisierung komplett anders gestaltet sein! Daher sind wir auf Eure Spenden angewiesen, damit das Projekt auch in Zukunft bestehen kann. Nicht nur größere Beträge helfen, sondern auch kleine Beträge – über die wir ebenso dankbar sind!

In regelmäßigen Abständen werdet Ihr auf der Homepage sowie Facebook über den aktuellen Spendenstand informiert. Zudem gibt es nun rechts auf der Homepage eine Anzeige, inwiefern das Spendenziel erreicht wurde.

Für das Jahr 2015 sind drei Compilations für die Monate April, August und Dezember geplant.

An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank für Eure Spendenbereitschaft in 2014 und lasst uns gemeinsam das nächste Jahr angehen.

Axel Meßinger

P.S.: Auch wenn Ihr nicht spenden könnt, könnt Ihr uns unterstützen. Einfach indem Ihr unsere Veröffentlichungen mit Euren Freunden, in sozialen Netzwerken oder in Foren teilt; in Blogs und Webzines Reviews verfasst, unsere Veröffentlichungen im Internetradio vorstellt, usw. Auch für Fotos, Zeichnungen, u.ä. für unsere Cover wären wir dankbar!

Kommentar verfassen